Ohne sie geht gar nichts


63 Hunde bieten in diesem Buch einen Einblick in ihr Innenleben. Rüden und Hündinnen, große und kleine, Mischlinge und Stammbaumbesitzer. Hunde, die mit ihren Menschen leben. Wir haben die BesitzerInnen befragt. Wo ist der Lieblingsplatz? Wovor fürchtet sich der Hund? Stärken? Schwächen? Lieblingsspielzeug? Es ist so faszinierend, wie unterschiedlich die Hunde sind, wie zum Beispiel:

Olga


NAME  

Olga
LIEBLINGSSPIELZEUG  

Ball

LIEBLINGSSCHLAFPLATZ 

Sofa
LEBENSPHILOSOPHIE 

Immer dabei sein
FÜRCHTET SICH VOR 

kleinen Hunden 
KANN BESONDERS GUT 

Auf mich aufpassen
BESONDERE EIGENHEITEN 

Sie kann Nüsse knacken.


Carlitos


NAME  

Carlitos
LIEBLINGSSCHLAFPLATZ 

Am liebsten legte er sich auf seine Hundefreundin Lulú drauf, die war schön weich.
LEBENSPHILOSOPHIE 

Er hält sich für die letzte Coca-Cola Flasche in der Wüste!
FÜRCHTET SICH VOR 

ein furchtloser Macho-Mann 
KANN BESONDERS GUT 

seit dem 4. Monat blind und kommt super zurecht! Ohne Leine im Wald oder in der Stadt. Man merkt es ihm nicht an.
BESONDERE EIGENHEITEN 

Trotz Blindheit ist er ein ruhiger Beschützer, der Passanten von der Ferne erschnuppert und entweder gelassen weiter läuft oder sich bei Fuß zwischen sie und mich stellt. Immer sehr beruhigend, so einen Begleiter zu haben.

Matz


NAME  

Matz
LIEBLINGSSPIELZEUG  

Ein Stoffhase

LIEBLINGSSCHLAFPLATZ 

Im Bett
LEBENSPHILOSOPHIE 

Man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein – z. B. beim Kochen in der Küche.
FÜRCHTET SICH VOR 

Motorrädern, Gewittern, Silvesterknallerei
KANN BESONDERS GUT 

Relaxen
BESONDERE EIGENHEITEN 

Matzi war ein Angstbeisser, den wir vor 9 Jahren aus dem Wiener Tierschutzhaus zu uns geholt haben. Damals hatte er panische Angst vor Fremden, die er im Lauf der Jahre aber abgebaut hat.